Angebot: -20% auf Semilac bunte UV Nagellacke

Sugaring Paste: Zuckerpaste zur Haarentfernung

So simpel und so wirksam: Zucker und Zitronensäure sind die Basis für langanhaltend glatte Beine. Sugaring ist eine sanfte Form der Haarentfernung, die weniger schmerzhaft ist als Waxing, dabei aber gleiche Ergebnisse erzielt. Du kannst sie auch für die Bikinizone, die Achseln und für das Gesicht verwenden. Egal ob Sugaring-Anfängerin oder -Profi – im Anowi Cosmetics Shop kannst du die Sugaring Paste kaufen, die zu dir passt!... Mehr erfahren!

Zeige 1 - 15 von 15 Artikeln

 

Warum Haarentfernung mit Sugaring?

Zuckerpaste Enthaarung

Dauerhaft glatte Haut

Wir alle träumen davon: schöne, glatte Beine ohne ein nerviges Härchen dran – und das am besten immer. Die Entfernung der Körperhaare ist eine uralte Tradition, die unser Schönheitsbild bis heute prägt.

Zuckerpaste ist eine tolle Möglichkeit der sanften Enthaarung: Du packst die unerwünschten Härchen an der Wurzel und entfernst sie mit einem Mal für mehrere Wochen.

Anstatt Rasieren und Waxing

Im Gegensatz zum Rasieren ist das Sugaring viel hautschonender und hält natürlich deutlich länger an. Der Vorteil gegenüber dem Waxing ist, dass das Sugaring die Haare besonders sanft beseitigt. Wie? Beim Sugaring entfernst du die Haare in Wuchsrichtung. Das ziept deutlich weniger als entgegen dem Haarwuchs, wie es beim Waxing der Fall ist.

Wenn du mit Enthaarungswachs gute Erfahrungen gemacht hast, findest du selbstverständlich auch hierfür deine Produkte in unserem Shop, zum Beispiel Wachsspatel oder Vliestücher in unserem Depilationszubehör.

Angenehme Anwendung

Die Sugaring-Masse ist sehr angenehm zur Haut. Sie klebt nicht fest und reizt daher die Haut auch weniger.

Trotzdem arbeitest du beim Sugaring nach dem gleichen Prinzip wie beim Waxing – daher auch die Namen Sugar Wax, Zucker-Wax oder Zuckerwachs:

  • - Die erwärmte Paste wird flüssig und streichfähig.
  • - Trägst du die warme Masse auf die Haut auf, öffnen sich die Poren, sodass sich die Haare besonders leicht entfernen lassen.
  • - In wenigen Momenten kühlt die Zuckerpaste wieder ab und du kannst sie beherzt mit einem Ruck abziehen.
  • - Die besondere Konsistenz umfasst selbst kurze und feine Haare zuverlässig und entfernt sie gründlich.
  • - Nach nur einer Sitzung bleibt die behandelte Körperstelle wochenlang seidig glatt.

Toller Nebeneffekt: Je öfter du deine Haare mitsamt der Wurzel entfernst, umso feiner und langsamer wachsen sie nach. Dadurch verlängern sich die Abstände zwischen den einzelnen Behandlungen zusätzlich.

Auch für Allergiker

Da die Sugaring Paste aus rein natürlichen Zutaten besteht, ist sie besonders verträglich für Menschen mit Allergien.

An welchen Körperstellen kann ich Sugaring anwenden?

Glatte Beine im Handumdrehen

Klassisch und perfekt für den Einstieg ins Home-Waxing sind die Beine. Hier kannst du in Ruhe üben, um die richtige Temperatur, Konsistenz und Vorgehensweise für dich zu entdecken. Nach kurzer Zeit hast du den Dreh raus.

Schöne Achseln mit Sugar Wax

Gerade im Sommer möchtest du, dass unter Oberteilen und schicken Kleidern nur gepflegte, haarlose Achselhöhlen hervorblitzen. Dank Sugar Waxing hast du auch in diesem Bereich dauerhaft glatte Haut.

Sugaring Paste im Intimbereich

Dasselbe gilt für die Intimzone. Rund um das Bikinihöschen sind zu viele Haare schnell lästig. Einmal mit Sugar Paste entfernt, hast du für Wochen Ruhe.

Zuckerpaste für die Haarentfernung im Gesicht

Für Geübtere ist auch das Sugar Waxing im Gesicht möglich. Der Oberlippenbart oder Behaarungen im Wangenbereich sind oft unerwünscht. Diese entfernst du schonend und langanhaltend mit Zuckerwachs.  

Sugaring für den ganzen Körper

Du kannst natürlich auch weitere Körperstellen mit Sugaring Paste enthaaren. Auch Männer nutzen die Vorteile der Zuckermasse, um beispielsweise den Rücken, die Schultern oder die Brust dauerhaft von Haaren zu befreien. Selbst die kleinen Härchen auf den Zehen lassen sich mit Sugaring entfernen. Dafür solltest du aber schon etwas Übung haben und dir für die unzugänglichen Stellen Hilfe holen.

Wie funktioniert die Haarentfernung mit Zuckerpaste?

Zuckerpaste Körper

Bei der Anwendung von Sugaring Paste gehst du so vor:

  • - Reinige die Körperstelle, die du enthaaren möchtest, gründlich mit einer milden Seife. Vorsicht: Bitte wende zwei Tage vor dem Sugaring kein Peeling mehr an. Das würde die Haut zu stark reizen.
  • - Erhitze die Masse zunächst vorsichtig, bis sie in etwa die Konsistenz von dickem Honig erreicht hat (ca. 10 bis 15 Minuten). Sie lässt sich nun leicht formen.
  • - Entnimm eine kleine Menge mit den Fingern oder einem Spatel. Drücke das Zuckerwachs auf der Haut platt, und zwar entgegen der Haarwuchsrichtung.
  • - Nun kannst du die Sugaring Paste kräftig und schnell abziehen – diesmal jedoch in Wuchsrichtung. Bei Bedarf kannst du vor dem Abziehen auch ein sauberes Stofftuch auf das Wachs legen.
  • - Wenn nötig, wiederhole den Vorgang, bis die Hautpartie glatt ist.
  • - Entferne so Stück für Stück alle Haare der betreffenden Stelle.

Beachte bitte: Die Haarlänge sollte zwischen 5 und 10 Millimetern liegen, damit du sie mit der Sugaring Paste wirksam entfernen kannst.


Kostenloser Versand

Kostenloser Versand für Deutachaland ab 50€


Lieferzeit: 48 h

(Mehr als 90% der bis 14:00 Uhr aufgegebenen Bestellungen erreichen unsere Kunden in Deutschland am Folgetag! Gilt für Werktage.


Sichere Zahlung

Wir garantieren 100 % sichere Zahlung


30 Tage Rückgaberecht